Namibia 20. Tag

Beat steht heute früh auf, er möchte Fotos vom Sonnenaufgang über den Wasserfällen machen. Ich döse noch ein bisschen und schreibe an den Berichten der letzten Tage (natürlich mit Aussicht auf die Fälle) darum dauert es etwas länger! Heute werden wir es gemütlich nehmen, mal schauen was noch kommt.

Wir haben einen gemütlichen Walk entlang des Kunene gemacht, unter Palmen im Sand am grünen Wasser! Aber nicht zu nahe rangehen, es hat hier nämlich Krokodile, wir wollen nicht zu deren Futter werden! Unterwegs begegnen wir einem Himba Mann und lernen gleich : Bidibi =  wie geht es?

Als wir zurück sind frage ich Selma ( die Köchin) ob es viele Fische im Kunene gäbe. Sie bejaht und meint die Leute seinen aber zu faul zum fischen, sie sässen lieber einfach rum und warten bis der Tag vorbei ist. Sie gehört zu den Damara und diese leiten diese Lodge und machen ihre Sache gut. Aber die Himbas können anscheinend den Tag wirklich mit Nichtstun verbringen.

Wir wollen auch noch ein paar Fotos bereitstellen um sie im unserem Reisetagebuch zu veröffentlichen, naja, mal schauen wie lange und ob überhaupt wir dafür brauchen.

Tag zuvorTag danach

Tag zuvorTag danach

Reiseroute

…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.